PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 06. September 2013 um 09:00 Uhr

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Bundesvorsitzende der FDP Dr. Philipp Rösler hatte am 16. August 2013 Freyburg besucht und stellte sich im Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei den Anfragen der Bürgerinnen und Bürger.

 

 

Rösler sprach in seiner Rede über die Hochwasserfolgemaßnahmen der Bundesregierung und über den Wirtschaftsstandort im südlichen Raum von Sachsen-Anhalt. Der Bundesminister lobte auch die Kulturlandschaft in unserem Bundesland und sprach sich gegen die Kürzungen im Kulturbereich aus.

 

Initiatorin der Veranstaltung war Cornelia Pieper, Spitzenkandidatin der FDP Sachsen-Anhalt zur Bundestagswahl. Sie begleitete Rösler zu verschiedenen Terminen.

 

Ich dankte meinem Kollegen Philipp Rösler für seine tolle Rede und wünschte ihm für den kommenden Wahlkampf und seine Arbeit als Minister alles Gute.